Arbeitsgruppe 9 - Kooperationen mit anderen Gruppen & Gesellschaften

Wir bemühen uns um Kontakte/Zusammenarbeit mit folgenden Verbänden/Gruppen:

  • DGRW (deutsche Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaft)
    Verbindung: über Herrn Dr. Mau im Vorstand der DGRW
  • Geriater: es gibt gemeinsame Interessen, Möglichkeiten der Zusammenarbeit müssen abgeklärt werden
  • Sozialmediziner : bislang noch wenig Kontakte, auch hier dürfte es viele gemeinsame Interessen geben
  • Verband der Badeärzte: Verbindung über den Präsidenten Herrn Dr.Wennemoser
  • Neuroreha
  • Schmerztherapeuten
  • DEGEMED (Träger,Kliniken)
  • BDPK (BV Privatkliniken)
  • Arbeitsmediziner
  • Unfallchirurgen
  • DVfR : Verbindung über den Vorsitzenden Herrn Dr. Schmidt-Ohlemann und das Vorstandsmitglied Anett Reisshauer
  • Integrationsämter, Landesärzte für Körperbehinderte
  • BamR: Bundesarbeitsgemeinschaft ambulante muskuloskelettale Rehabilitation; Verbindung über Rene Toussaint (rtoussaint@gmx.net) Berufsverband der Internisten
  • BV der Orthopäden ; Kontakte über Susanne Schwarzkopf (susanne.schwarzkopf@med.uni-muenchen.de)
  • BV der Rheumatologen ; Kontakte über Herrn Dr.  Berliner und Herrn Dr.Mau; Herr Dr. Mau ist in der Kommisssion Rehabilitation und Sozialmedizin des Berufsverbandes der Rheumatologen


Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und andere therapeutische Berufe:

Fortführung der traditionell guten Zusammenarbeit, Aufnahme der Diskussion um den Bologna-Prozeß (Akademisierung der therapeutischen Berufe, neue Definitionen und Berufsbilder, Entwicklung von Curricula)
Ansprechpartnerin : Monika Herbert: monika_herbert@t-online.de

  • ZVK (Zentralverband der Physiotherapeuten/Krankengymnasten),
  • VPT (Vereinigung für die Physiotherapeutischen Berufe) Verbindung über Anett Reisshauer (anett.reisshauer@charite.de)

Ansprechpartner

Anette Carl

E-Mail:
a.carl@ruecken-zentrum.de